Climate Partner

Saubere Kochöfen in Bangladesch

Die starke Rauchentwicklung beim Kochen zählt zu den größten Gesundheitsgefährdungen für die Bevölkerung in Bangladesch. 99 Prozent kochen nach traditionellen Methoden meist über offenem Feuer, vor allem Frauen, Kinder und die Älteren sind dem Rauch zu Hause bis zu sieben Stunden am Tag ausgesetzt und in Folge von Atemwegserkrankungen, Augenentzündungen und Lungenkrebs betroffen. Die meisten verwenden Biomasse als Brennstoff, wodurch Wälder zurückgehen und die Böden auslaugt werden.

In den 80er Jahren haben Wissenschaftler gemeinsam mit Frauen aus dem ländlichen Raum den Bondhu Chula entwickelt, auf Deutsch: "freundlicher Ofen". Er verbraucht 50 Prozent weniger Brennstoff und hat einen Kamin, der Rauch nach draußen ableitet. Inzwischen wurden durch das Projekt etwa 500.000 Öfen hergestellt und verteilt.

Keine Armut

Weniger Kosten- und Zeitaufwand für Brennstoffbeschaffung, neue Arbeitsplätze durch Produktion, Verkauf und Wartung der Öfen

Kein Hunger

Das gesparte Einkommen und Zeit können Haushalte in eine bessere Ernährung investieren.

Gesundheit und Wohlergehen

Verbesserte Luftqualität in Wohnräumen, geringere Gesundheitsrisiken für Frauen und Kinder

Geschlechtergleichheit

Projektinitiative durch Frauen, Entlastung für Frauen, die für Kochen und Brennholzbeschaffung zuständig sind

Bezahlbare und Saubere Energie

Sauberes, effizientes und sicheres Kochen für mehr als 500.000 Haushalte

Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum

5.000 neue lokale Arbeitsplätze für Herstellung, Vertrieb und Instandhaltung der Öfen

Industrie, Innovation und Infrastruktur

Berufliche Weiterbildung und Wissenstransfer für die Angestellten durch Schulungen und Workshops

Nachhaltige/r Konsum und Produktion

Die effizienten Öfen ermöglichen eine verantwortungsvolle Nutzung von Brennmaterial

Maßnahmen zum Klimaschutz

Die "freundlichen" Öfen brauchen nur die Hälfte an Brennstoff und sparen so auch die Hälfte der CO2-Emissionen ein

Leben an Land

Schutz von Wäldern und Artenvielfalt durch geringere Nachfrage nach Brennholz und Kohle

Partnerschaften zur Erreichung der Ziele

Unsere Klimaschutzprojekte sind eine Brücke für Unternehmen der Industrieländer zur Bevölkerung in den ärmsten Ländern der Welt

 

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail: